Carl Orff-Grundschule

     

 

 

Die Bunte Pause

 

 

Sechsmal im Jahr verwandelt sich unsere Aula in einen geschäftigen Marktplatz. Die Kinder kaufen ihre Brotzeit ein. Neugierige und hungrige Augen scannen das Buffet ... was gibt es dieses Mal ... ? Wo finde ich meinen Lieblingssnack ?

 

Das Projekt BUNTE PAUSE gibt es an unserer Schule bereits seit mehreren Jahren. Es ist eine Initiative des Elternbeirates und wird seitdem durch das Engagement eines Organisationsteams und letztlich unter Beteiligung vieler tatkräftiger Eltern umgesetzt.

 

Im Schuljahr 2017/2018 findet die BUNTE PAUSE an folgenden Tagen statt

 

  Vorbereitung durch
09.11.2017   alle 4. Klassen
14.12.2017 alle 3. Klassen
18.01.2018 alle 2. Klassen
08.03.2018 alle 1. Klassen
26.04.2018 alle 3. und 4. Klassen
14.06.2018 alle 1. und 2. Klassen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An diesen sechs Terminen bieten wir unseren Kindern eine gesunde, aber vor allem abwechslungsreiche Brotzeit an. Diese wird zusammen mit den Eltern der jeweilig eingeteilten Klassenstufe vorbereitet. Unser festes Repertoire beinhaltet ... Obst- und Käse-Gemüse-Spieße, Wurst- und Käsebrote, Mehrkornbrote mit leckerem Paprika-Frischkäse-Aufstrich, Nudelsalat, hartgekochte Eier, Brezenstangen, Pizzasemmeln (der absolute Renner - die 112 Portionen reichen nie). Auch der selbstgebackene Kuchen ist ein sehr beliebtes Einkaufsobjekt und schnell ausverkauft - jede Portion der BUNTEN PAUSE kostet 0,30 €.  Von den HIGHLIGHTS (Pizzasemmeln und Süßspeisen) wird jeweils nur eine Portion pro Kind verkauft. Außerdem halten wir pro Jahrgangsstufe eine etwa gleiche Anzahl bereit!

 

Die Reihenfolge der einkaufenden Klassen wird durchgetauscht - somit kann jede Jahrgangsstufe einmal DIE ERSTE am Buffet sein. Die Kinder der ersten Klassen stehen zunächst staunend mit Kleingeld in der Hand vor der großen Auswahl. Sie haben genug Zeit, sich in Ruhe die Brotzeit auszusuchen, bevor die geübten Einkäufer der höheren Klassenstufen zum Zug kommen.

 

Besonders bemerkenswert sind die variantenreichen, herzhaften Snacks, die von den Eltern gespendet werden. Kinder und auch Lehrer freuen sich sehr über die abwechslungsreichen Angebote, wie brasilianische Käsebällchen, Quiche, Wraps, Minisandwiches oder Schinken-Muffins. Auch die Kuchen sind immer eine Überraschung, teilweise liebevoll verziehrt und eine sehr begehte, süße Bereicherung zur bunten Tafel.

 

Die meisten Zutaten für das Buffet werden zentral eingekauft und durch die Einnahmen bezahlt. Der finanzielle Gewinn ist gering und kommt nur durch die gespendeten Speisen zustande. Das Plus fließt dann in die Kasse des Elternbeirates und kommt damit wieder den Kindern zugute.

 

     

Hier das Lieblingsrezept der Kinder zum Ausprobieren in Originalmenge (wenn mal wieder die Nachbarskinder da sind ...!)

 

PIZZASEMMELN

 

56 Vollkornsemmeln zum Aufbacken

600 g Schinken

600 g Salami

500 g passierte Tomaten

- je nach Bedarf, die Masse sollte nicht zu flüssig sein

4 Dosen Mais

800 g geriebener Käse

4 Tuben Tomatenmark

Pizzagewürz - nach Geschmack

 

Schinken und Salami klein würfeln/schneiden 

Mais - passierte Tomaten - Tomatenmark - geriebenen Käse untermischen

mit Pizzagewürz abschmecken

Semmeln halbieren - gleichmässig mit der Masse bestreichen

auf Bleche legen - im Ofen bei 185 Grad - 10 bis 15 Minuten backen

 

 

GUTES GELINGEN UND GUTEN APPETIT WÜNSCHT IHNEN

ANDREA HASSE UND DAS TEAM DER BUNTEN PAUSE